-

--- ---------------- ------------------- WISSENSCH. FORSCHUNG   

 

 

Projekt / Ort / Bauherr
Franz M. Groedel Institut, Bad Nauheim
Forschungslabor / Kernspinntomograph
Neubau
Kerckhoff-Klinik GmbH, Bad Nauheim

Bausumme
8,0 Mio.

Leistung
Planung u. Bauleitung
Hochbau

Bauzeit
1998-2000

Werdegang Bereits 1997 entstand die Idee, auf dem
Standort der alten Wäscherei der Kerckhoff-
klinik einen Platz für moderne Forschung zu
schaffen und gleichzeitig die Parkplatz-
situation für Besucher, Patienten und
Mitarbeiter zu entspannen.


Aufgabe In das homogene Ensemble der bestehenden
Gebäude aus den 70er Jahren sollte ein eigen-
ständiger Baukörper eingefügt werden. Optional
wurde die Anbindung an benachbarte Gebäude
über Brückenbauten vorbereitet.

Gebäude Gegen das eher schwer wirkende Umfeld der
bestehenden Klinikbauten setzt sich der Neubau
als aufgeständerter Glaskörper mit leichten, vor-
gehängten Fluchtbalkonen deutlich ab.

In den beiden Untergeschossen sind Park-
möglichkeiten gegeben. Die beiden Ober-
geschosse werden für Forschung genutzt.
Neben Labors mit unterschiedlichen Anforder-
ungen befinden sich hier auch "Denkzellen", ein
Seminarraum und verschiedene Computer-
arbeitsplätze.